top of page
Screenshot 2023-10-05 at 6.49.47 PM.png

Basiskurs AVT

Autismus Spezifische Verhaltens-Therapie

 

Überblick

Der Basiskurs gibt einen Einblick in spezifische Lernstrategien der AVT (Autismus spezifische Verhaltens-Therapie) und zeigt das konkrete Vorgehen beim Umgang mit herausforderndem Verhalten auf.  Teilnehmer erhalten anhand der Video-Aufzeichnungen eines ihrer Fälle vier individuelle Supervisionen zu Themen wie Kommunikation, Sozialverhalten oder auch schulischen Fähigkeiten. Kurse werden auf Nachfrage angeboten. 

 

Teilnehmer

Der Kurs wendet sich an Eltern bzw. Fachkräfte, Co-Therapeuten und Schulbegleiter von Kindern mit Autismus, die das praktische Vorgehen von (AVT) kennenlernen und eine Probe-Supervision für einen ihrer Betroffenen haben möchten.

 

Umfang und Termine

Der Kurs erstreckt sich über 20 UEs (1 UE=45 Min), wobei 16 UEs online in Kleingruppen von maximal 8 Teilnehmern angeboten werden. Vier weitere UEs werden als individuelle Fallbesprechungen mit Videosupervision durchgeführt.

Voraussetzungen

Basale Kenntnisse von Skype bzw. Zoom werden für die Online-Version vorausgesetzt. Da einige der Videofilme auf Englisch sind, sind grundlegende Englisch-Kenntnisse hilfreich.

Haus- und Schulteams können an dem Kurs mit bis zu drei Mitgliedern teilnehmen, haben damit aber nur Zugang zu einem online-Platz und einem Supervisionsfall.

 

Referentin: Dr. Vera Bernard-Opitz

Dr. Vera Bernard-Opitz ist Psychologische Psychotherapeutin und deutsche sowie amerikanische Verhaltenstherapeutin (BCBA-D, IBAO). Sie hat sich seit Jahren auf Kinder,  Jugendliche und Erwachsene mit Autismus Spektrum Störungen spezialisiert. Sie supervidiert regelmäßig Familien und ihre Haus- und Schulteams, ist Buchautorin und Herausgeberin der Praxisserie „Autismus Konkret“.

bottom of page